Mediengespräche mit Dr. Friedrich Orter

friedrich orter klein 3681Ein Bericht von Philipp, 7C

Herr Dr. Friedrich Orter stand den SchülerInnen der 7c und 7a Klasse am 15.06.2018 für Mediengespräche zur Verfügung. Die vom Tiroler Kulturservice und Kulturkontakt Austria geförderte Veranstaltung bot Raum für eine Einführung in die Arbeit der JournalistInnen und einige Fragen der SchülerInnen. Die Fragen wurden umfangreich und an Hand von lebhaften Ausführungen beantwortet.

Weiterlesen: Mediengespräche mit Dr. Friedrich Orter

Ganz Frankreich

fete de la musique 20180621 160041 kleinfeiert am 21.6. la fête de la musique

Ein guter Grund für die Wahlpflichtgruppe Französisch der 6. Klassen und Lehrerin Uta Mack, beim vom Institut Franco-Tyrolien organisierten Fest der Musik auf der Maria-Theresien-Straße vorbeizuschauen.

Weiterlesen: Ganz Frankreich

Weitwurf, Zielwurf

Papierfliegerwettbewerb klein 3902und Gestaltung

waren die Bewertungskategorien im heutigen Papierfliegerwettbewerb der 1B. Die ersten beiden konnten genau vermessen werden, beim Design war die Jury bestehend aus Organisatorin Carmen Brucic, Sportlehrer Anton Feurstein und zwei Schüler_innen der Klasse dann richtig gefordert.

Weiterlesen: Weitwurf, Zielwurf

Sporttaschen

TascheSiebdruck klein 095242in Siebdrucktechnik

Die Schüler_innen der 3A/3B und 3D Klassen haben in Technisch Werken mit Freude und Begeisterung mit Hilfe der Siebdruck-Technik ihre persönlichen Sporttaschen designet.
In drei Schritten - Motiv zeichnen - Motiv zur Schablone zuschneiden - Siebdruck auf Stoff - haben die Schüler_innen gelernt mit einfachen künstlerischen und technischen Mitteln einen Druck auf Stoff durchzuführen.

Weiterlesen: Sporttaschen

Spielenachmittag

Spielenachmittag kleinmit den Buddys

Die Überlegung war, das gemeinsame Buddyjahr fein ausklingen zu lassen. Die kleineren Buddys nahmen daher verschiedene Spiele mit und es wurde zwei Stunden gemeinsam gespielt. Und ein Abschlusseis gegessen.

Weiterlesen: Spielenachmittag

Interviewtechniken

interview kleinAyoub, Maya und Selim aus der 3D

und ihre Lehrerin Adeline Heim hatten die Idee, für den diesjährigen Jahresbericht Direktorin Margret Fessler zu interviewen. Die Vorbereitungen waren aufwendig: sich immer wieder zusammenzusetzen, Leitfragen zu entwickeln, Fragen zu finden, die im Gegenüber die Lust zum Erzählen wecken, Fragenkataloge zu gliedern, einen günstigen Termin zu vereinbaren und dann das aufgezeichnete Interview zu transkribieren.

Weiterlesen: Interviewtechniken

Bus, Bahn oder per Pedes?

Mobilitaet Italienisch kleinEine Mobilitätsstudie

Im Rahmen des Italienischunterrichts zum Thema „Mezzi di trasporto“ untersuchte die 5CD die Mobilität der SchülerInnen des BRG in der Au. Die Gruppe entwickelte einen Fragebogen und befragte sechs Italienischgruppen aus drei Oberstufenklassen zu ihrer Nutzung von (öffentlichen) Verkehrsmittel in den Ferien, in ihrer Freizeit und auf dem Weg zur Schule.
Die Ergebnisse finden Sie unten.

Weiterlesen: Bus, Bahn oder per Pedes?

„Ci vediamo in Italia!“

Andrea kleinDas waren die Worte,

... mit denen sich Andrea, unser Sprachassistent, Ende Mai bei uns verabschiedete.

Nun kurz zu seiner Tätigkeit an unserer Schule: Anfang Oktober stellt sich Andrea aus Italien - mittlerweile lebt der gebürtige Neapolitaner in Formia (Kampanien), einem wunderschönen, am Meer gelegenen Örtchen, südlich von Rom - im Italienischunterricht vor. Gespannt lauschten die SchülerInnen den Erzählungen aus seiner Heimat.

Weiterlesen: „Ci vediamo in Italia!“