sommer 2017 kleinunserer gesamten Schulgemeinschaft

so freudvolle, sonnige und erholsame Ferien, dass nicht einmal der Blick auf die Termine der ersten Schulwoche die Freuden, Sonne und Erholung trüben könnte.

erlebnis sellrain kleinder 7C

vom 3.7. bis 5.7.2017 im Jugendhaus St. Sigmund im Sellrain.
Die SchülerInnen planten das Programm und organisierten die Versorgung. Sie kauften ein, kochten und gestalteten den Tagesablauf mit gemeinsamen Einheiten wie Rollenspielen und Diskussionen sowie mit individuellen Teilen.

schulfest kleinist ein besonderer Farbpunkt

im bunten Bild unseres Schullebens, stellte Direktorin Margret Fessler zu Beginn unseres Schulfests fest. Und daher war das diesjährige Festmotto auch Farbenspiel.

patchwork kleinempfehlen wir einen kurzen Rundgang

durch die Patchworkdeckenausstellung in unserer Galerie des textilen Werkens. Die Künstler_innen sind Schüler_innen aus der 3A und ihre Lehrerin Marlies Lechner.

stopmotion togetherüber die Vorteile gegenseitiger Unterstützung

oder Space Penguins produzierten Schüler_innen aus der 4E, 5E, 6B und 8A mit ihrem BE-Lehrer Simon Kikl. Enjoy.

buddies zertifikat kleinfeierten die erfolgreichen Teilnehmer_innen

bei einem gemeinsamen Frühstück mit ihren Buddies aus dem Lehrer_innenteam. Ein schöner Abschluss nach einer guten Ausbildung für eine Reihe von Fertigkeiten und Aktivitäten, mit denen sie dann den kleinen Buddies aus den ersten Klassen von Anfang an zur Seite stehen.

angela cara kleinwar eines der vielen Dinge,

die unsere Gastlehrer_innen für kurze Zeit unsere Schüler_innen lehrten (leider kein Bild). Angela Curry Hartman, Schulbibliothekarin aus Texas, und Cara Crandall, Lehrerin aus Massachusetts, sind wie Nadine Ulseß-Schurda Mitglieder des Holocaust Education Network und waren bei ihr und an unserer Schule zu Gast.

grosse schule kleinZiel kleiner Fast-Nachbarn wird,

kann das allen Beteiligten ziemlich viel Spaß machen. Vorgelesen wurde nicht mehr so viel wie bei dem Gegenbesuch vorausgegangenen Treffen in der Volksschule Hötting, aber die Schüler_innen der 5D erwiesen sich als perfekte Gastgeber_innen und die Schüler_innen der 1. Klasse der VS Hötting als ebensolche Gäste.

giglio klein2Ein Bericht von Clara & Miriam

Die Reise nach Italien hat uns alle schon Monate vor der Abreise einige Nerven gekostet, da wir sehr viele Dinge – wie Sponsoring – selbst in die Hände nehmen mussten. Zum Glück hatten wir aber die 6b als Vorläufer und orientierten uns dann an ihrem Plan die Organisation zu managen.

himalayan sacred arts kleinGeschichten aus Ngari

Am 30.06.2017 gastierte die Himalayan sacred arts for peace tour bei uns im BRG in der Au und brachte tibetische Atmosphäre in die Schule.
Geshe Norbu und die tibetischen Schauspieler spielten Geschichten aus Ngari, einer Region in Westtibet, wo die Menschen auf über 5000 m Seehöhe leben.