Sophie C3 Award 78gewann Sophie Schumacher,

die die Auswirkungen des monokulturellen Anbaus von Ölpalmen auf die Umwelt in Südostasien, Anbaubedingungen und Schäden, die Vorgehensweise von Großkonzernen und politische Handlungsmöglichkeiten zum Schutz von Umwelt, Klima und Menschen erforschte. Betreuerin Karin Millen war beeindruckt von Sophies differenzierter und kritischer Herangehensweise an das Thema, ihrer während des Arbeitens gewonnenen Expertise und ihren klaren Standpunkten.

Die Mitglieder des wissenschaftlichen Beirats, die die Arbeiten entsprechend der Beurteilungskriterien des entwicklungspolitischen Preises begutachteten, waren es offensichtlich auch und wählten unter 112 Einreichungen Sophies VWA neben zwei weiteren für den C3-Award aus. Der Preis wurde in einem feierlichen Festakt verliehen. Wir gratulieren dir herzlichst zu deiner Arbeit und Auszeichnung, Sophie! (dlam, 11. Juni 2019)

Mehr zum Preis, zum Festakt und zur Shortlist

  • Sophie_C3_Award_11_72

Klick aufs Bild! (Bilder: Susanne Reiterer)