kaenguru klein 154731… wurde Jakob Mayr

aus der 3c beim diesjährigen Känguru-Wettbewerb in seiner Altersklasse. Jedes Jahr machen - so wie über 100 000 andere österreichische Jugendliche - Schüler_innen unserer Schule bei diesem Wettkampf mit. Dabei geht es nicht nur ums Rechnen, sondern viel mehr ums logische Denken, kreative Lösen und Knobeln.

Nach mehreren tirolweiten Spitzenplätzen in den letzten Jahren stellt unsere Schule nun erstmals einen Bundessieger! Dieser sensationelle Erfolg wurde im Mai mit einer Sieger_innenehrung im Tiroler Landhaus und wird im Juni im Bundesministerium in Wien belohnt. Außerdem wurde Jakob zu einem mehrtägigen internationalen Treffen in die Schweiz  eingeladen, wo neben der mathematische Inhalte auch ein sportliches und kulturelles Programm geboten wird. Weiters gratulieren wir Florian Schwitzer aus der 1c zum großartigen 5. tirolweiten Platz in seiner Altersklasse. Auch seine Leistung wurde im Tiroler Landhaus geehrt. Für Jakob folgt im Juni noch die Teilnahme bei der Mathematik-Olympiade, für die wir ihm viel Glück wünschen.

Bleibt zu hoffen, dass die ausgezeichneten Leistungen dieser Talente weitere Schüler_innen unserer Schule anspornen im kommenden Schuljahr an den Kursen und Wettkämpfen der Mathematik-Olympiade und beim Känguru-Wettbewerb teilzunehmen. Näher Informationen sind unter www.math.aau.at/OeMO bzw. www.kaenguru.at zu finden. (Armin Lässer, Mai 2019)

kaenguru 154731