banner_01a.jpg
banner_02a.jpg
banner_03a.jpg
banner_04a.jpg
banner_05a.jpg
banner_06a.jpg
banner_07a.jpg
previous arrow
next arrow

Anmeldung SchülerInnen 

Chirurgische Naht

chirurgNaht BIU TETE klein 2095Ein Projekt in Biologie und Werken

Künftige TierärztInnen, Human-, ZahnmedizinerInnen, ChirurgInnen oder einfach nur naturwissenschaftlich/technisch interessierte SchülerInnen der 3CD konnten in ihrem fächerübergreifenden Projekt viel lernen.

Zum Beispiel eine Einzelknopfnaht oder eine fortlaufende Naht (gezeigt und erklärt von Thomas Kremser, einem angehenden Mediziner). Oder dass Hühnerschenkel nicht nur gut, sondern auch Objekte zur Präparation von Kreuzbändern, Kniescheiben, Sehnen und Menisken sind und dass Nähte nicht nur textil sind, sondern Stellen, an denen Wundränder oder Ähnliches auf chirurgischem Wege zusammengefügt wurden.
Die chirurgische Naht trainierten die SchülerInnen an „verwundeten“ Orangen und Bananen, während in Biologie bereits Hühnerschenkel präpariert wurden. Der Aufbau von Gelenken am Beispiel der Keulen und eines Rinderknies wurde dabei gleich mitbesprochen.
Wir bedanken uns bei mpat, Medizinprodukteaufarbeitung Tirol herzlichst dafür, dass sie uns das medizinische Material zur Verfügung stellten.
(Andreas Schrott, Katharina Knapp, dlam, 30. April 2022)

  • chirurgNaht_BIU_TETE_10_1937

  • chirurgNaht_BIU_TETE_25_2055

Klick aufs Bild! (Bilder: dlam)