banner_01a.jpg
banner_02a.jpg
banner_03a.jpg
banner_04a.jpg
banner_05a.jpg
banner_06a.jpg
banner_07a.jpg
previous arrow
next arrow

corona 

Das Oceanário in Lissabon


azulejo kleinund das Bauhaus vis-a-vis

unserer Schule standen am Anfang des Entstehens des großen Fliesenmosaiks der 5B und ihrer Lehrerin Annette Dobiaschowski-Viertler, das in unserer Schule hängt. Ersteres, für die Expo 98 gebaut, lieferte mit seinen mit weiß-blauen Fliesen verkleideten Wänden die Anregung.

Die Kacheln gehen ihrerseits auf Azulejos, islamische Fliesenmosaike, zurück und beeinflussten eben nicht nur die portugiesische Kultur, sondern auch die 5B. Diese hatte bereits am Ende der 4. Klasse begonnen, ihre gesamten weißblauen Entwürfe in Linolschnitt zu übertragen.

Das Bauhaus lieferte dann Holzleisten und Winkel, mit denen die Schüler_innen ihre Idee, daraus ein großformatiges Kunstwerk für unser Schulhaus und eine bleibende Erinnerung an die 4C 2015/2016 zu machen, umsetzten. (dlam, 6. Jänner 2017)

azulejo wand 01

 

azulejo 5c 350