Bibliotheksleben160913 klein

Nach- und Weiterlesen

Wir freuen uns immer, wenn wir außerhalb der Schule ähnliche Überlegungen und Gedanken finden, wie wir sie zu Lernen und förderlichen Lernumgebungen anstellen.

Im Folgenden finden Sie Artikel zum Thema.

 

Über eine Unterstützungskampagne für Eltern, die den Internetzugang ihrer Kinder regulieren wollen. ("Stop children bingeing on social media during holidays, parents urged", The Guardian, 5. August 2017)

 

Philosoph Konrad Paul Liessmann über handfestes Wissen als wesentliche Voraussetzung, Fake-News und Unsinn zu erkennen ("Wir haben immer weniger im Kopf", Der Standard, 8. Juni 2017) 

 

Ein Bericht über die Jahrestagung der Gesellschaft für Seelische Gesundheit in der Frühen Kindheit in Wien ("Wie Smartphones das Gehirn von Kindern verändern", science.orf.at, 22. Februar 2017)

 

Nachlese zum Vortrag „Warum Facebook sich nicht schämt und menschliche Entwicklung ein Gegenüber braucht“ am 17. Jänner 2017 im Theatersaal unserer Schule.

 

"Total digital? Irrwege der neuen Lernkultur", eine von Konrad Paul Liessmann, Katharina Lacina und Elisabeth Widmer in Kooperation mit dem STANDARD organisierte Vortragsreihe:

Matthias Burchardt über Tabletklassen, Roboterkinder und digitale Unschuld ("Das reine Verbieten digitaler Geräte ist Blödsinn", Der Standard, 13. Juni 2016)


Gerald Lembke über verbesserte Noten durch Laptop-Verbot im Uni-Hörsaal, wischkompetente Kinder und verlerntes Lernen ("Man kann Smartphones mit Drogen vergleichen", Der Standard, 30. Mai 2016)

Medienpädagoge Ralf Lankau über Bildung ohne Google und Schulen "unter dem Joch der Digitalisten" ("Aus den Lehrern sollen Dienstleister werden", Der Standard, 27. Mai 2016) 

Josef Kraus, Präsident des deutschen Lehrerverbands, über Kollateralschäden einer durchdigitalisierten Schule ("Ein Handyverbot in der Schule ist sinnvoll", Der Standard, 15. März 2016)

Ein Artikel in der Tiroler Tageszeitung ("Die harte Droge Smartphone - Jeder zehnte Jugendliche läuft Gefahr, internetsüchtig zu werden", Tiroler Tageszeitung, 28. September 2016)

"Nehmt den Kindern die Smartphones" (Vortrag von Manfred Spitzer zu seinem Buch „Digitale Demenz - Wie wir uns und unsere Kinder um den Verstand bringen", Innsbruck, 6. Juni 2013)

Ein Artikel in der NYT über eine Waldorfschule, die auf Technologie verzichtet, und warum Angestellte von Google, Yahoo und Hewlett-Packard ihre Kinder dorthin schicken. ("A Silicon Valley School That Doesn’t Compute", The New York Times, 22. Okt. 2011)