previous arrow
next arrow
Slider

Pilzburger mit Pilzshakes

sohitain3c kleinDie 3C forscht für das Sohitain Projekt

Im Rahmen des FFG-geförderten Projektes SOHITAIN beschäftigte sich die 3C mit den Möglichkeiten wie man tierisches Eiweiß in unserer Nahrung ersetzen könnte.

Ganz zentral forschte die Klasse an den Inhaltsstoffen und Nährstoffen in Pilzen und der möglichen Anwendung. Im Frühling dieses Jahres veranstalteten wir einen (relativ geruchsintensiven) Kochworkshop, wo die Schüler_innen der Klasse verschiedenste Rezepte, in denen Pilze die Hauptrolle spielen, ausprobierten. Darunter Gewohntes wie gebackene Champignons, aber auch Pilzburger und Pilz-shakes (das gibt es!) wurden zubereitet und ausprobiert.
Am 23. 6. kam dann ein Mitarbeiter der „Tyroler Glückspilze“ bzw. MRCA (Mushroom Research Centre Austria) und setzte mit den Schüler_innen Kulturen für Ulmenseitlinge (Hypsizygus ulmarius) für die wohnungseigene Speisepilzzucht an. Der Großproduktion steht nichts mehr im Weg. (raij, 24. Juni 2014)

  • sohitain3c_01

Mehr zu Sohitain