Lebenswelt Stuben kleinist die ursprüngliche Idee

hinter der Ausstellung von Carmen Brucic In den leeren Spiegeln ..., die als Sonderschau ab 25. Oktober im Volkskunstmuseum zu sehen ist. Und um diese Idee ging es auch in ihrem Projekt mit den Schüler_innen der 7DE. 

Diese gestalteten in einer der Stuben des Volkskunstmuseums eine Lebenswelt, wobei die Dinge, die sie mitbrachten, und der Prozess des Installierens zu Kunst werden. Der von ihnen gestaltete Raum ist ebenso Teil des Ausstellungskonzeptes  und der Sonderschau wie die von ihren Kolleg_innen in der Schreibwerkstatt verfassten Texte.
Die Schüler_innen sind in diesem Projekt übrigens nicht nur als Kunstschaffende, sondern auch als Kunstvermittler_innen tätig, indem sie durch die Ausstellung führen. (dlam, 28. April 2019) 

 

  • Lebenswelt_Stuben_10_6257

Klick aufs Bild! (Bilder: dlam)