Podiumsdiskussion klein 5160übt sich die 5a,

da das Institut für naturwissenschaftliche Fachdidaktik der Uni Innsbruck gerade das didaktisches Konzept rollenbasierter Podiumsdiskussionen wissenschaftlich untersucht und zu diesem Zweck mit der Klasse und ihrem Biologielehrer Johannes Rainer zusammenarbeitet.

Das Thema ist Antibiotikaresistenz, die Rollen, die unsere jungen Biolog_innen übernehmen, sind die von Repräsentanten von NGOs und Bauern, der WHO und Pharmaindustrie. Und außerdem trainieren sie Moderation. Die Wissenschaftsposter, die für das Projekt angefertigt werden, erfordern konsequentes wissenschaftliches Denken und sind deshalb auch wertvolle Vorarbeit für weiteres wissenschaftliches Arbeiten. Die Posterausstellung und ein kleiner Kongress mit Diskussion finden im Mai statt. (dlam, raij, 13. März 2019)

  • Podiumsdiskussion_10_5097

Klick aufs Bild! (Bilder: dlam)