Fitness 4c klein DSC07546oder wie die Schüler_innen der 4C immer sportlicher wurden

Wir, die Schüler_innen der 4C, haben vor kurzem im Biologieunterricht ein Projekt zum Thema „Erhebung der persönlichen Fitness“ gestartet. Zu Beginn dieses sportlichen Unternehmens haben wir unsere Fitness in den Bereichen Kraft, Beweglichkeit, Koordination und Ausdauer gemessen.

Danach sollte jeder von uns über vier Wochen einen persönlichen Fitnessplan erstellen. Dabei achteten wir darauf, in welchen Bereichen wir durch unser bisheriges Sportprogramm noch nicht so geübt waren. Beispielsweise spielen viele von unserer Klasse Floorball. Bei dieser Sportart geht es viel um Ausdauer und Koordination, weniger um Beweglichkeit. Daher bauten z.B. die Floorballspielerinnen mehr Dehn-und Kraftübungen in ihren Trainingsplan ein.
Zum Schluss haben wir dieselben Messungen wie zu Beginn des Projektes gemacht. Dabei haben viele von uns festgestellt, dass sich im Bereich Kraft wenig, dafür aber bei Ausdauer und Beweglichkeit mehr verändert hat.
Viele, die anfangs wenig Sport betrieben haben, haben durch das Fitnessprojekt ihre Begeisterung für Sport entdeckt und beschlossen, weiterhin Sport zu machen.
Uns hat das Projekt sehr gut gefallen und wir hoffen, dass auch andere Klassen Spaß daran haben werden! (Eleni Huber& Anna Nöckler, 4C, 3. Dezember 2018)

  • Fitness_4c_DSC07542

Klick aufs Bild! (Bilder: Klaus Schuler)