1C vs 2Dkleinsiegreich

In einem hochklassigen Qualifikationsturnier der Innsbrucker AHS mit 15 teilnehmenden Klassen aus den Gymnasien AGI, APP, Reithmann und unserer Schule setzten sich in allen 4 Bewerben am Ende knapp aber doch die Vertreter unserer Schule durch. Damit sind sie für die Landesmeisterschaft - der Eat the Ball ASKÖ Schoolbowl Tirol - am Donnerstag, 03. Mai, auf der Haller Land qualifiziert.

Einen packenden Schlagabtausch lieferten sich unsere 1C Mädchen und 2B Mädchen. In der ersten Partie spielten die 2. Klasslerinnen ihre Turniererfahrung aus und siegten ungefährdet 13:00. Im Retourspiel hatten die Turnierneulige aus der 1. Klasse einen besseren Spielplan und lagen Sekunden vor Schluss sogar mit 13:00 in Führung, ehe ein abgefangener Pass mit Touchdown den 13:06 Endstand besiegelte und somit die 2. Klasse als Turniersieger zur Landesmeisterschaft fährt.
Eine Überraschung gelang der 1B Knaben, die sich gegen die 2B Knaben knapp aber doch durchsetzen. Die erste Partie endete mit einem 06:06 Unentschieden. Im Retourspiel überraschten sie die 2. Klasse mit tollen Aktionen und siegten 12:08.
Die 4. Klasse Mädchen machten es bis zur letzten Sekunde besonders spannend. Beide Partien gegen die Reithmann Sportklassen wurden mit nur einem Punkt Unterschied, einmal 14:13 und einmal 13:12, gewonnen.
Mit zwei Siegen gegen AGI 1 und AGI 3 sowie einem Unentschieden gegen Reithmann 1 im Grunddurchgang wurde die 4. Klasse Knaben dank des besseren Punkteverhältnisses Gruppenerster und konnte sich in einem packenden Finale gegen Reithmann 2 mit 12:08 durchsetzen.
Wir gratulieren all unseren Spielerinnen und Spielern zu den tollen Leistungen und drücken für die Landesmeisterschaft fest die Daumen. Ein großer Dank geht auch an die Lehrerinnen und Lehrer, die mit ihrem Einsatz aus dem BRG in der Au eine richtige Flag Football Hochburg aufgebaut haben. (Daniel Dieplinger, 12. April 2018)

  • 1C_vs_2D _Maedchen